Startseite

Willkommen bei den Handballern der  

Ladenburger Sport-Vereinigung 1864 e.V.


!!!LSV-Handball-Damen sind aufgestiegen!!!

Am vergangenen Wochenende haben die Handball-Damen der LSV Ladenburg den Aufstieg in die Landesliga gefeiert. Dank der Unterstützung durch den Handball-Förderverein konnte ein Sommerfest an der Bacherlebnisstation organisiert werden. Die Damen wurden vom 2. Abteilungsleiter Ralph Korn geehrt und bekamen neue T-Shirts überreicht. Auch ein paar Fans und Sponsoren waren der Einladung gefolgt und konnten einen lauen Sommerabend zusammen mit der Mannschaft genießen. Dies war ein optimaler Start in die Vorbereitung, die kommende Woche beginnt. Die neue Runde geht Mitte September los. Die LSV-Damen freuen sich auch in der Landesliga auf die Unterstützung der Fans.


 
Nachdem sich die Handball-Damen der LSV Ladenburg den Vizemeistertitel in der 1. Kreisliga des Kreises Mannheim gesichert hatten, durften sie an der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga teilnehmen. Gegner war der Zweitplatzierte aus der 1. Kreisliga des Kreises Heidelberg, TV Sinsheim. Da beiden Vereinen an den Wochenenden keine Halle zur Verfügung stand, mussten die Spiele unter der Woche ausgetragen werden. Die LSV-Damen hatten zuerst Heimrecht. Am Donnerstag, den 03.05.18, fand das erste Spiel in der Ladenburger Lobdengauhalle statt. Vor einer tollen Kulisse mit vielen Fans aus Ladenburg und Sinsheim konnten sich die Ladenburgerinnen den ersten Sieg sichern. Mit 20:13 konnte man ein gutes Polster für das Rückspiel erzielen. Obwohl man viele Chancen ungenutzt lies, waren die LSV-Trainer mit der Leistung, vorallem mit der Abwehrarbeit, sehr zufrieden. Trotzdem wollte man sich auf diesem Vorsprung nicht ausruhen. Auch das Rückspiel, das am Dienstag, den 08.05.18, in Sinsheim statt fand, wollte man einen Sieg einfahren. Aber auch Sinsheim war gut vorbereitet. Konnten die LSV-Damen im Hinspiel noch mit 5:0 in Führung gehen, erzielte Sinsheim im Rückspiel das erste Tor und konnte in den ersten zehn Minuten das Spiel offener gestalten. Aber dann vernagelte Torfrau Nadja Fried ihren Kasten und die Ladenburgerinnen konnten fünf Tore in Folge erzielen. In der 14. Minute stand es 3:9 und Sinsheim nahm die erste Auszeit. Und dies zeigte auch bei den LSV-Damen Wirkung. Denn auf einmal wurden beste Chancen nicht mehr genutzt oder es wurde unvorbereitet auf das Tor geworfen. Sinsheim kam wieder zurück ins Spiel und war in der 26. Minute auf zwei Tore heran gekommen, es stand 8:10. Aber die Ladenburgerinnen kämpften und konnten mit 9:13 in die Halbzeitpause gehen. Die Devise für die zweite Hälfte war klar: die eigenen Chancen wieder besser nutzen und in der Abwehr wieder kompakter stehen. Und dies konnten die LSV-Damen eindrucksvoll unter Beweis stellen. Rückraumschützin Anja Giese zeigte mit fünf Toren in der zweiten Halbzeit, warum sie zum dritten Mal in Folge Torschützenkönigin in der 1. Kreisliga geworden ist. Aber auch alle anderen Feldspielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen und trugen dazu bei, dass Sinsheim in der 2. Halbzeit keine Chance mehr hatte. Spielführerin Anne Zeißner zog nicht nur im Angriff die Fäden, sondern hielt auch die Abwehr stets zusammen. Kristin Grunz, die aufgrund ihrer Doktorarbeit in Mainz nächste Runde wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung steht, sorgte im Angriff immer wieder für Gefahr. Auch Nadja Mens, die während der Runde lange verletzt war, zeigte sich wieder treffsicher und abwehrstark. Routinier Katrin Seidl erzielte in der 48. Minute den Treffer zum erstmaligen Siebentore-Vorsprung, es stand 16:23. Die Abwehr ließ kaum mehr Chancen zu. Vorallem Isabelle Hochlenert zeigte eine starke Abwehrleistung im Mittelblock. So bekam auch die zweite Torhüterin, Jenny Kujus, noch einige Einsatzminuten. Auch Youngstar Katharina Kirsch hielt den Druck in diesem wichtigen Spiel stand und konnte einen schönen Treffer erzielen. Am Kreis setzte sich Melina Karamitsos gut durch und konnte Siebenmeter herausholen. In der 54. Minute erzielte Lorena Lulay ihren dritten Treffer und stellte den Achttore-Vorsprung her: 19:27. Und so konnten die vielen mitgereisten Ladenburger Fans, die mit Trommeln und Trompeten die LSV-Damen das ganze Spiel über angefeuert hatten, einen 20:28-Sieg bejubeln. Die Freude war bei den Spielerinnen und den Trainern reisengroß: durch die beiden Siege gegen Sinsheim sicherte man sich den Aufstiegsplatz in die Landesliga! Die Ladenburgerinnen zeigten über die gesamte Saison eine sehr gute und kämpferische Mannschaftsleistung, die nun mit dem Aufstieg belohnt wurde.
 
Es spielten: Nadja Fried und Jenny Kujus im Tor, Kristin Grunz (2), Lorena Lulay (3), Anne Zeißner (1), Anja Giese (11/4), Melina Karamitsos (2), Isabelle Hochlenert (1), Nadja Mens (5), Katrin Seidl (2), Katharina Kirsch (1).





Gelungener Saison-Abschluß der kleinen Handballer der JSG Ilvesheim/Ladenburg

 
Auch dieses Jahr wurden die Spieler und Spielerinnen der E- bis D-Jugendmannschaften der JSG Ilvesheim/Ladenburg von deren Jugendleitung zu einem gemeinsamen Tagesausflug eingeladen. Mit knapp 90 Personen, davon die Hälfte Spieler und Spielerinnen, wurde am Sonntag zur Abwechslung mal das Handball-Spiel durch Klettern zwischen den Bäumen und Baumwipfeln im nahen Kletterwald Viernheim ausgetauscht. Auf Grund des schönen Wetters war die Begeisterung bei den Jugendlichen als auch bei den teilnehmenden Eltern sehr groß und man konnte es kaum erwarten, nach den Gruppeneinteilungen und der obligatorischen Einweisung los zu klettern. 12 verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden standen zur Auswahl. Jeder konnte somit seinen eigenen Weg – mit oder ohne Begleitung eines Erwachsenen – finden. Wer vom Klettern mal eine Pause machen wollte, konnte sich zur Stärkung an den vielen selbstgebackenen Kuchen, Muffins und anderen Leckereien bedienen. 4 Stunden Aktion bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen im Wald waren leider zu schnell vorbei. Danke an Alle für den gelungenen Ausflug und die schöne gemeinsame Zeit.

   
Unsere Sponsoren:

http://www.rothaus.de/

http://www.fodys.com/gastronomie/locations/ladenburg.html

http://www.erda-garten.de/

http://www.bourdic.de/

http://www.glaeser-kuechen.de/

https://www.volksbank-kurpfalz.de